Warenkorb

Nachrichten

MINIMAL TEMPO, FILMMUSIK UND WEIN

By 22 Juni, 2020 No Comments

Am kommenden Freitag, den 3. Juli, gibt die Musikgruppe Minimal Tempo ein privates Konzert, bei welchem das Weingut Blanca Terra vor dem musikalischen Höhepunkt, der Vorstellung eine farbige Note verleihen wird: Eine Verkostung dessen Weine. Das Konzert findet in Consell, im Haus von Benjamín Martínez statt, dem Direktor sowie die Seele dieser musikalischen Verbindung.

Benjamín kam zum ersten Mal im Alter von knapp sechs Jahren mit der Welt der Musik in Berührung und von Anfang an konnte er spüren, dass die Musik und das Klavier sein Leben bestimmen werden. Seine musikalische Ausbildung begann an der Musikhochschule in Palma, wo er seinen Abschluss als Professor in Klavier machte. Anschließend zog er nach London, um dort Unterricht von dem renommierten Pianisten Cristopher Elton, Professor de Royal Academy in London, zu erhalten.

Während dieser Jahre der Ausbildung, lässt er sich von verschiedenen musikalischen und literarischen Einflüssen leiten, für die er eine spezielle Sensibilität entwickelt.

In 2014 trifft er zum ersten Mal auf die Musik von Olafur Arnalds und Ludovico Einaudi. Ab diesem Moment kommt er von beiden Musikern nicht mehr los, und es wird diese Begierde in ihm wach dem Rest der Welt all seine Kenntnisse im Bereich der Interpretation und Komposition darzulegen.  Nach einigem Hin und Her und zahlreichen Gesprächen mit Musikerfreunden, bringt er in 2014 eine Gruppe von talentierten jungen Musikern zusammen, alle mit einer soliden Musikausbildung, und unterbreitet ihnen den Vorschlag an seinem Projekt Minimal Tempo teilzunehmen. Zunächst handelt es sich hierbei um ein Streichquartett mit Klavier und Percussion.

Die Musikrichtung ist prinzipiell von Olafur Arnalds und Ludovico Einaudi beeinflusst, minimalistisch und mit Anbindung an die Filmmusik.  Charakteristisch für diesen Stil sind akustische Instrumente, kombiniert mit computergesteuerten elektronischen Elementen, was im Fall von Minimal Tempo zu einer eklektischen und raumerfassenden Musik führt, die mit ihrer Leichtigkeit und Sanftheit niemanden gleichgültig lässt.

Derzeit besteht Minimal Tempo aus zwei Violinisten, einem Cellisten, einem Schlagzeuger, einem Keyboarder und einem Gitarristen, sowie Benjamín am Klavier. Alle Instrumente kombiniert mit elektronischen computergesteuerten Effekten.

Ein Aspekt im Zusammenhang mit der musikalischen Laufbahn dieser Band, der hervorzuheben ist, ist die Feinfühligkeit dieser Musiker und deren disziplinierte Musikausbildung. Sie haben auf zahlreichen Bühnen auf Mallorca und Menorca gespielt, wie im Theater Xecs Forteça, im Hotel Saratoga, Casa Planas, Cova d´en Xeroi, u.a. Ebenfalls zu erwähnen, sind die zahlreichen privaten Konzerte im letzten Sommer, die alle ein voller Erfolg waren.

Zu anfangs basierte die Musik von Minimal Tempo auf der Interpretation, jedoch sind mit der Zeit immer mehr eigene Stücke hinzugekommen.

Ein weiteres Mal öffnet Minimal Tempo den Vorhang, dieses Mal begleitet von der mallorquinischen Bodega Blanca Terra die dem anwesenden Publikum die Möglichkeit geben wird dessen Weine kennenzulernen, Foravila, Passió und Febrer. Das Konzert gibt den Auftakt zur Eröffnung der Sommersaison 2020.

Weitere Informationen und Verkauf